Startseite > Aktuelles > Veranstaltungen > Wildenmann Leadership Parcours Teil VII

WILDENMANN Leadership Parcours

Teil VII, Dezember 2022

Kostenlose einstündige Live-Online-Seminare im Zeitraum vom 05.-09.12.2022.

Diesen Winter wird nicht nur der Schnee rieseln, auch unsere kostenfreien Seminare finden sich so langsam in der beginnenden kalten Jahreszeit ein. Eine spannende Leadership-Reihe mit aktuellen Themen aus der Führungs- und Vertriebsentwicklung soll kurz vor dem Jahreswechsel Schwung in den Alltag bringen und Raum für eine Diskussionsplattform sein.

Die Seminare werden jeweils virtuell und live durchgeführt und sind interaktiv aufgebaut. Die einzelnen Module sind inhaltlich miteinander verknüpft und ergeben ein farbenreiches Bild für die Ausgestaltung von Führungs- und Arbeitskulturen.

Natürlich können Sie die Seminare auch gerne einzeln besuchen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Teilnahme!

Übersicht der Leadership Parcours Inhalte

WILDENMANN Leadership Parcours – Informationen herunterladen

Download

Leadership Strategien

LS1: Das Mitarbeitergespräch in die Zukunft führen – Mitarbeitenden helfen die eigenen Ziele zu verwirklichen

Viele Mitarbeitergespräche haben oft ein sehr unbefriedigendes Ende. Entweder ist das Feedback nicht offen, es werden immer wieder ähnliche Ziele diskutiert oder es wurde keine echte Zielkongruenz hergestellt. Für die neuen Kulturen, die geschaffen werden, die sich in einer hohen Partnerschaftlichkeit wenig Hierarchie, gleiche Zielrichtung, weitgehende Entscheidungsdelegation und Schaffung von Eigenverantwortlichkeit begründen, braucht es neue Formen des Dialogs zwischen Mitarbeitenden und ihren Ansprechpartnern. Das neue Mitarbeitergespräch orientiert sich sehr stark an der Erkenntnis, dass Menschen dann besonders motiviert sind, wenn sie ihre persönlichen Zielstellungen auch über ihre Arbeit realisieren können.
In diesem Online-Seminar zeigen wir Ihnen überdies einen Prozess für die Einführung einer neuen Form des Mitarbeitergesprächs auf.

LS2: Coaching für Führungskräfte – Entscheidende Änderungen in Verhalten, Wertestruktur und Haltung zielorientiert in Gang setzen

Im Kontext von agilen Strukturen gewinnt das Coaching der Führungskräfte eine unabdingbare Bedeutung. Die Fähigkeit, Menschen in ihrem Verhalten zu entwickeln, ist dabei entscheidend. Die Entwicklung der Fähigkeit zur selbstständigen Entscheidung, die Generierung von Eigenverantwortlichkeit und Initiative sind die Ziele.

Tools & Befragungen

TB1: Unternehmenskultur digital messen und remote transferieren – Wie gut passt Ihre Kultur zu Ihrer Strategie?

In diesem Online-Seminar stellen wir Ihnen ein Inventar vor, mit welchem die Unternehmenskultur umfassend und valide erfasst werden kann. Anhand von vier Hauptdimensionen und verschiedenen Subdimensionen können Sie die einzelnen Facetten Ihrer Unternehmenskultur digital erheben. Es handelt es sich hier um die Bereiche: Perzeptionen, Patterns, Werte und Emotionalität der Kultur. Gleichsam stellen wir Ihnen einen Prozess zur weitgehend digitalen Transformation der Kultur vor.

TB2: Vertical Personality – Welche Stufen der Persönlichkeitsentwicklung können Mitarbeitende und Führungskräfte altersabhängig erreichen?

Unser neues Modell der Persönlichkeitsanalyse „Vertical Personality“ hat einen neuen Entwicklungsstand erreicht! Das Modell orientiert sich an 8 Stufen. Altersabhängig wird aufgezeigt, welche psychologischen Reifestufen realisiert werden können. Dieses Modell ergänzt die gängigen Persönlichkeitsverfahren um eine völlig neue Betrachtungsweise und kann sowohl im Coaching wie auch im Assessment von Führungskräften eingesetzt werden.
In dem Online-Seminar können Sie erstmals anhand eines Kurzfragebogens eine Selbsteinschätzung vornehmen.

TB3: Die 360°-Feedback Investition – Die ungeahnten Möglichkeiten dieses Instruments für den Wirkungsgrad Ihrer Unternehmung nutzen

In vielen Firmen werden heute 360°-Feedbacks durchgeführt. Die Realität ist, dass die Möglichkeiten eines solchen Prozesses nicht ausgeschöpft werden, da sie zu früh enden bzw. nicht nachgehalten werden. Unsere Idee und unser Anspruch ist es, dass 360°-Feedback Prozesse erst enden, wenn die Entwicklungsfelder in der Praxis als Fortschritt im Wirkungsgrad der Organisation beobachtet werden können. Das heißt, durch die Verhaltensänderung bei den Feedbacknehmenden wird ein Beitrag zur Erhöhung der Leistungsfähigkeit und des Wirkungsgrades des eigenen Führungsbereichs geleistet. Für diesen Prozess haben wir fünf Schritte definiert, die es zu bewältigen gilt.

TB4: Reflector Big Five Persönlichkeitsdiagnose auf den Punkt

Der Reflector Big Five ist ein Verfahren zur Bestimmung und Reflexion der persönlichen Verhaltensdisposition mit dem Ziel, Stärken, Schwächen und Entwicklungsnotwendigkeiten abzuleiten und bewusst zu machen. Das Instrument zeigt die Ausprägungen von 5 Faktoren und 24 Facetten auf und liegt in zwei Versionen vor: „Personality“ mit einer Prognose zur Lerngeschwindigkeit von Kompetenzen und „Leadership“ zur Bestimmung der Präferenz von Führungsrollen. Der Reflector Big Five eignet sich besonders in Anwendungsfällen, die eine tiefgehende Reflexion und prägnante Ableitungen benötigen (Coaching, Entwicklungsplanung, Rollenpassung). Wir stellen Ihnen das Instrument, seine Besonderheiten, aber auch die Grenzen in diesem Online-Seminar vor.

Kultur & Kulturveränderung

K1: Teamentwicklung in modernen Kulturen mit dem Belbin-Modell – So kommen Sie zum High Performance Team!

Das Teamentwicklungsmodell von Belbin eignet sich besonders gut für Teams, die in modernen Kulturen arbeiten, für Self-Directed Work Teams, für Bereichs-/Abteilungsteams sowie für Projektgruppen etc. Die Besonderheit dieses Modells ist, dass auf Rollen fokussiert wird, die für den Erfolg eines Teams eine hohe Bedeutung haben. Der Grad des Erfolgs eines Teams hängt mit der wirkungsvollen Ausübung der verschiedenen Rollen zusammen. Daraus lassen sich eindeutige Entwicklungsfelder für die Leistungsfähigkeit eines Teams sowohl in der Zusammensetzung wie auch in der individuellen Ausprägung der Teammitglieder ableiten.
Erfahren Sie in dem Online-Seminar mehr über dieses Modell – wir stellen Ihnen ein Beispiel aus der Praxis vor.

Talent Management

TM1: Frauen in Führung – Eine Vorgehensweise zur integrativen Entwicklung und Förderung von Frauen in Unternehmen

In vielen Unternehmen werden die weiblichen Talente hinsichtlich ihres potenziellen Führungspotenzials viel zu wenig beachtet und somit auch nicht in Führungspositionen gebracht. Dadurch wird das Potenzial des Unternehmens nicht richtig ausgeschöpft. In diesem Seminar zeigen wir Ihnen ein Praxisbeispiel auf, welches wir seit 5 Jahren erfolgreich bei Kunden durchführen, die konzeptionelle Vorgehensweise dahinter sowie die dadurch erreichten Ergebnisse.

TM2: Talent für Leadership erkennen – Das Potenzial für Führung auf allen Ebenen bestimmen

In diesem Seminar zeigen wir Ihnen valide Kriterien auf, mit welchen altersabhängig Management-Potenzial prognostiziert werden kann. Außerdem zeigen wir Ihnen unterschiedliche spannende Settings, um diese Diagnosen und Prognosen durchzuführen.

Jetzt limitierte Plätze sichern!
WM Leadership Parcours - Teil VII
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

Anmeldeformular

Hiermit melden Sie sich verbindlich für folgende Veranstaltung an:

Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Teilnahmebedingungen. Weitere Details und Organisatorisches übermitteln wir Ihnen mit der Anmeldebestätigung.

    Bei inhaltlichen Ausführungen und allgemeinen Informationen beraten wir Sie gerne bei einem persönlichen Gespräch.
    Kontakt