Startseite > Leistungen > Zertifizierungen > Zertifizierungstraining Executive FiRE Index 3.0

ZERTIFIZIERUNGSTRAINING
EXECUTIVE FiRE INDEX 3.0

Anwenderschulung für Executive FiRE Index 3.0

Mit unseren Veranstaltungen wenden wir uns sowohl an Mitglieder der Geschäftsführung und Führungskräfte als auch an Mitarbeitende von HR/HRD-Abteilungen sowie an alle Interessierten. Wir bieten ein  ein Modell entwickelt, das alle Faktoren integriert, die einen positiven Einfluss auf die menschliche Widerstandskraft haben.

ÜBER DAS TRAINING

Vor dem Training führen die Teilnehmenden den Test online durch (im Seminarpreis enthalten). Im Rahmen des 2-halbtägigen Trainings erhalten Sie Einblick in das theoretische Konstrukt des Tests und entwickeln ein Verständnis für die Wirkungsweise und Zusammenhänge der Faktoren und Facetten des Tests.

Neben den Theorieteilen sind die Analyse und das Verständnis des eigenen Profils Eckpfeiler des Trainings. Durch die Arbeit mit anonymisierten Echtberichten lernen die Teilnehmenden die zielsichere Interpretation der Testergebnisse und somit den Transfer in die Praxis.

Wenn Sie den Test einmal unverbindlich kennenlernen möchten, fordern Sie eine kostenpflichtige Durchführung mit telefonischer Erläuterung der Ergebnisse an. Im Fall einer Teilnahme am Lizenzierungstraining werden die anfallenden Kosten vergütet.

KOSTEN & TERMINE

Die Kosten für die Teilnahme betragen xxx,- € pro Person, inkl. Material, zzgl. MwSt.

Termine für die Zertifizierung:

  • auf Anfrage

KONZEPTION & ZIELSETZUNG

Das Executive FiRE-Modell der Resilienz. Das Akronym FiRE steht für Factors increasing Resilience Effectiveness®.
Das Wichtigste: Resilienz ist nicht nur eine angeborene Eigenschaft. Sie ist auch eine Kompetenz, die erlernt und verinnerlicht werden kann. Sie wird auch von unserer allgemeinen Lebenssituation beeinflusst. Daher wird unser Grad an Resilienz im Wesentlichen durch drei verschiedene Konzepte der Persönlichkeitspsychologie bestimmt. Diese werden States, Traits und Habits genannt.

Sie beeinflussen unser Verhalten, indem sie wie Zahnräder ineinandergreifen.

• Traits, d.h., zeitstabile Persönlichkeitsmerkmale
• Habits, d.h., erlerntes Verhalten
• States, d.h., das aktuelle Niveau der Lebenszufriedenheit

Der Executive FiRE-Index wurde von uns als Analyseinstrument entwickelt, um in Analogie zum oben beschriebenen FiRE-Modell alle Bereiche der individuellen Resilienz zu erfassen und damit die individuelle Entwicklung der Krisenfestigkeit differenziert sichtbar zu machen. Neben den Resilienzfaktoren der Persönlichkeit, den Traits, misst dieses Instrument auch die Effektivität der Selbstmanagement- und Bewältigungsstrategien einer Person, also die Habits, sowie das aktuelle Wohlbefinden, also den State. In einem strukturierten Fragebogen werden alle Faktoren erfasst, die die Fähigkeit einer Person beeinflussen, mit Stress, Widrigkeiten und Rückschlägen konstruktiv umzugehen. Der strukturierte Fragebogen enthält ca. 100 Fragen, die alle in Businesssprache formuliert sind. Die Ergebnisse werden in einem 28-seitigen, leicht verständlichen Ergebnisbericht zusammengefasst, der den aktuellen Stand der Resilienz auf allen Ebenen des FiRE-Modells und in verschiedenen anderen Bereichen visualisiert. Der Begleitbericht enthält auch konkrete Handlungsempfehlungen für die tägliche Praxis. Wir setzen dieses Instrument in unseren Coaching-Prozessen und Workshops mit Führungskräften ein und haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht, da das Feedback sehr genau zeigt, wo aktuell Handlungsbedarf besteht. Um die Verbesserung der Krisenfestigkeit im Zeitverlauf sichtbar zu machen, wird der Executive FiRE Index immer mindestens zweimal eingesetzt. Zu Beginn wird der Ausgangszustand dokumentiert und nach einigen Monaten des Resilienz-Trainings wird in einem weiteren Durchlauf die Veränderung der Resilienz erfasst.

Anmeldeformular

Hiermit melden Sie sich verbindlich für folgende Veranstaltung an:

Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Teilnahmebedingungen. Weitere Details und Organisatorisches übermitteln wir Ihnen mit der Anmeldebestätigung.

    Bei inhaltlichen Ausführungen und allgemeinen Informationen beraten wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.